Über Sandra Nuy

Studium der Germanistik, Soziologie und Politikwissenschaft

Seit 1989 freiberufliche Arbeiten als Journalistin (u.a. Westfälische Rundschau, StadtRevue, Kölnische Rundschau)

1999 Promotion zum Dr. phil.

September 2000 bis November 2001 Qualifikation zur Kulturmanagerin, danach freiberufliche Projekt- und Tagungsorganisation für den Landschaftsverband Rheinland, Kunststiftung NRW, Kulturrat NRW; Pressearbeit; Dramaturgien; Lehraufträge für die FH Köln, Sk-Stiftung Kultur

Seit Dezember 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Siegen

2016 Habilitation im Fach Medienwissenschaft

Forschungsschwerpunkte: Dramaturgien des Politischen, Erinnerungskulturen, Holocaust in den Medien, deutsch-jüdische Kulturgeschichte, Theater und Medien, Medienpraktiken der Pose