kulturtexte.de

Aktuelles

VIRTUAL BRAIN – Kantinengespräche – der Podcast

ab dem 10. März auf anchor.fm (und allen gängigen Podcast-Plattformen) zu hörenZum Podcast 

Begleitend zu VIRTUAL BRAIN. Die Überwindung des Todes – ein installativer Abgesang veröffentlicht das WEHR51 den sechsteiligen Podcast KANTINENGESPRÄCHE. Aus dem Äther der WEHR51 Theaterkantine diskutieren die Theatermacherinnen Andrea Bleikamp und Rosi Ulrich mit mir über verschiedene Themen, die in VIRTUAL BRAIN verhandelt werden: Ist Unsterblichkeit erstrebenswert? Was ist der Künstliche Mensch und ist dieser virenresistent? Und auch das Theater in Zeiten von Corona wird zum Thema: Wie wichtig ist körperliche Co-Präsenz von Performer:innen und Publikum?

Konzept / Durchführung: Charlotte Luise Fechner | Konzept / Moderation: Sandra Nuy | Interviewte: Andrea Bleikamp, Rosi Ulrich | Gäste: Ami Inthra, Asta Nechajute | Technische Betreuung: Jan Kutscher, Tobias Zimmermann 

Das Programm wird gefördert durch die RheinEnergie StiftungKultur.

Druckfrisch

Gegen die Zumutungen der Wirklichkeit. Zur filmischen Arbeit am politischen Mythos. In: Weixler, Antonius et al. (Hrsg): Postfaktisches Erzählen? Post-Truth − Fake News – Narration. Berlin: De Gruyter 2021, S. 157-176.

„Wer Sorgen hat, hat auch Likör“. Zum Verhältnis von Politik, Film und Satire in den 1950er Jahren. In: Bock, Hans-Michael u.a. (Hrsg.): Kellerkinder und Stacheltiere. Film zwischen Polit-Komödie und Gesellschafts-Satire. München: edition text & kritik 2021, 

Fotografie auf Reisen. Digitale Medienpraktiken der Erinnerung an die Shoah. In: merz wissenschaft. Erinnern in und mit digitalen Medien. H. 6, 2020, S. 75-86 (zusammen mit Mathias Scheicher).