kulturtexte.de

Druckfrisch

Mediale Form und politische Wirkung. Veit Harlans „Jud Süß“ als Melodram. In: Newiak, Denis; Schnitzer, Anastasia (Hrsg.): Verschwörugnsideologien in Filmen und Serien: Erklärungsansätze und Chancen zur Intervention. Wiesbaden: Springer VS 2022, S. 23-38.

„Eyes Wide Shut“ (Stanley Kubrick). In: Lexikon Traumkultur. Ein Wiki des Graduiertenkollegs „Europäische Traumkulturen“, 2022; http://traumkulturen.uni-saarland.de/Lexikon-Traumkultur/index.php?title=%22Eyes_Wide_Shut%22_(Stanley_Kubrick

Podcasts

konzept&zufall: 1934 – Stimmen

Zum Podcast

Der Titel des Podcasts beschreibt die Arbeitsweise: „Futur3 Theater: konzept&zufall“. Im Podcast gibt das Kölner Theater-Kollektiv Futur3 einen Einblick in den Probenraum und hinter die Bühne.  Das Publikum ist eingeladen, Fragen zu stellen. Aller Art! Die erste Folge beantwortet Fragen zu der Produktion 1934 – Stimmen. Oder: Als mein Mann das große Glück hatte, dem Führer im Tempelhofener Flughafenrestaurant eine Erfrischung reichen zu dürfen. Es sprechen mit: André Erlen (künstlerische Leitung & Regie); Stefan H. Kraft (Künstlerische Leitung & Spiel); Charlotte Luise Fechner (Auswahl/Bearbeitung der Abel-Papers & Chor-Text); Sandra Nuy (Auswahl/Bearbeitung der Abel-Papers & Beratung)


VIRTUAL BRAIN – Kantinengespräche

Zum Podcast 

Begleitend zu VIRTUAL BRAIN. Die Überwindung des Todes – ein installativer Abgesang veröffentlicht das WEHR51 den sechsteiligen Podcast KANTINENGESPRÄCHE. Aus dem Äther der WEHR51 Theaterkantine diskutieren die Theatermacherinnen Andrea Bleikamp und Rosi Ulrich mit mir über verschiedene Themen, die in VIRTUAL BRAIN verhandelt werden: Ist Unsterblichkeit erstrebenswert? Was ist der Künstliche Mensch und ist dieser virenresistent? Und auch das Theater in Zeiten von Corona wird zum Thema: Wie wichtig ist körperliche Co-Präsenz von Performer:innen und Publikum?

Konzept / Durchführung: Charlotte Luise Fechner | Konzept / Moderation: Sandra Nuy | Interviewte: Andrea Bleikamp, Rosi Ulrich | Gäste: Ami Inthra, Asta Nechajute | Technische Betreuung: Jan Kutscher, Tobias Zimmermann